Labyrinth: Aufbruch zur Mitte. Natur als Weg

Ein Mitmachevent in der Natur

„In einem Labyrinth ist der Weg verschlungen, er hat keine Abzweigungen, keine Sackgassen und keine Irrwege. Er führt hin und her, biegt immer wieder nach innen und nach außen ab und führt schließlich zur Mitte.“

Gernot Candolini

Das Labyrinth gehört zu den ältesten Symbolen der Menschheit.
Es steht für den Lebensweg genauso wie für die Suche nach der eigenen Mitte.

Natur als Weg – Weg in der Natur

Nach einer Einführung in den Aufbau und die Konstruktion eines Labyrinths legen wir an diesem Nachmittag/Abend gemeinsam aus Naturmaterial die Form. Diese kann nach Belieben kreativ ausgestaltet werden.
Anschließend besteht die Möglichkeit, sich darin auf den Weg zu machen und das Labyrinth zu begehen. In Stille, gemeinsam oder alleine. Mehrmals oder einmalig…
Es ist faszinierend und spannend, wie sich der Weg ergibt und wie überraschend die Wendungen sein können…das gilt für den Weg an diesem Abend sowie auf dem Weg durch’s Leben…

Umrahmt wird die Veranstaltung mit einer Prise Poesie.
Gelegenheit zum Austausch ist gegeben.


Termine Labyrinth

1. Halbjahr 2022

  • 06. Mai
    18:00 – 20:30 Uhr
  • 15. Juli
    18:00 – 20:30 Uhr

2. Halbjahr 2022

werden ab Mai 2022 bekannt gegeben

> zur Anmeldung

> zur Veranstaltungsübersicht


Dauer
ca 2,5 h
Ort
Stadtgebiet Freiburg
max. 10 TN
Kosten
15 €